POL-KN: (Villingen-Schwenningen) Ford-Fahrerin reagiert zu spät

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Villingen-Schwenningen) Ford-Fahrerin reagiert zu spät 


22.04.2021 – 14:18

Polizeipräsidium Konstanz*

Eine 61-jährige Ford-Fahrerin hat am Mittwochnachmittag in der Schwenninger Straße an der Abfahrt zum Habsburgerring zu spät reagiert und ist deswegen in das Heck eines 52-jährigen Markenkollegen geprallt.
Dieser musste nach dem Anfahren verkehrsbedingt nochmals kurz auf die Bremse, was die Nachfolgerin zu spät bemerkte. Bei dem Auffahrunfall wurde der 52-Jährige leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Den Schaden an den beiden Autos beziffert die auf 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Villingen-Schwenningen) Ford-Fahrerin reagiert zu spät

POL-KN: (Villingen-Schwenningen) Ford-Fahrerin reagiert zu spät

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen