POL-MA: Heidelberg: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte 


22.04.2021 – 15:13

Polizeipräsidium Mannheim*

Weil er am frühen Mittwochabend einen stark betrunkenen Eindruck machte, sollte ein 29-jähriger Mann gegen 18.40 Uhr auf dem Gehweg in der Uferstraße direkt an der Neckarwiese, von drei Beamten des Einsatzzuges, die sich zusammen auf “Corona*-Streife” befanden, kontrolliert werden.

Was anfänglich noch entspannt mit einem Alkoholtest, der einen Wert von über 2 Promille ergab, begann, schlug von einem Moment auf den anderen in Aggressivität um. Da der Mann offenbar seine Personalien nicht mehr artikulieren konnte, aber keine Ausweispapiere vorzeigen wollte, sollte er danach durchsucht werden. Hierzu sollte er festgehalten werden, worauf sich der 29-Jährige sich vehement zur Wehr setzte, plötzlich um sich schlug und -trat. Der wie entfesselt wirkende Mann konnte nur mit Unterstützung zwei weiterer Beamte -insgesamt mit fünf Beamten- gebändigt und dem mittlerweile eingetroffenen Rettungsdienst übergeben werden, der ihn zur Untersuchung in eine Klinik brachte.

Dort wurden dem Mann zwei Blutproben entnommen, da zusätzlich zur Alkoholeinwirkung eine Drogenbeeinflussung nicht ausgeschlossen war.

Anschließend wurde er bis zur Erlangung der Nüchternheit im laufe des Donnerstagvormittages im Polizeigewahrsam untergebracht.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

POL-MA: Heidelberg: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht