POL-FR: Folgemeldung zu +++ Löffingen: Verkehrswarnung: B31 zwischen Friedenweiler und Löffingen in beiden Richtungen Gefahr durch 3 Tiere auf der Fahrbahn +++

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Folgemeldung zu +++ Löffingen: Verkehrswarnung: B31 zwischen Friedenweiler und Löffingen in beiden Richtungen Gefahr durch 3 Tiere auf der Fahrbahn +++ 


22.04.2021 – 15:07

Polizeipräsidium Freiburg

Mittlerweile konnten Pfleger des Tierparkes drei Affen wohlbehalten in das Gehege zurückbringen. Insgesamt sind vier Affen die Gehege entwichen gewesen.
Das vierte Tier wird weiterhin durch die Pfleger gesucht. Nach jetzigem Kenntnisstand befindet sich dieses nicht in der Nähe einer Straße, sodass aktuell von keiner Gefährdung auszugehen ist.

Es wird gebeten, bei einer Sichtung des Affen die Polizei unter der kostenlosen Notrufnummer 110 zu verständigen.

————— Ursprüngliche Meldung:

Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am heutigen Tag, den 22.04.2021, ab 10:30 Uhr drei Affen am Fahrbahnrand der B31 zwischen Friedenweiler und Löffingen.
Der nahe liegende Tierpark ist informiert und die Tierpfleger sind auf dem Weg. Näheres ist bislang noch nicht bekannt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in diesem Bereich vorsichtig zu fahren.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Maximilian Liebke
Tel.: 0761 882 1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Folgemeldung zu +++ Löffingen: Verkehrswarnung: B31 zwischen Friedenweiler und Löffingen in beiden Richtungen Gefahr durch 3 Tiere auf der Fahrbahn +++

POL-FR: Folgemeldung zu +++ Löffingen: Verkehrswarnung: B31 zwischen Friedenweiler und Löffingen in beiden Richtungen Gefahr durch 3 Tiere auf der Fahrbahn +++

Presseportal Blaulicht