“Der Kroatien-Krimi: Jagd auf einen Toten” war nach der Tagesschau …

Nachrichten-heute.net präsentiert die Pressemeldung: “Der Kroatien-Krimi: Jagd auf einen Toten” war nach der Tagesschau … 


München (ots) –

5,56 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 17,6 Prozent, sahen gestern Abend “Der Kroatien-Krimi: Jagd auf einen Toten”. Damit konnte sich der neunte der ARD-Degeto-Reihe direkt nach der “Tagesschau” als meistgesehene Sendung platzieren. “Jagd auf einen Toten” steht noch sechs Monate lang in der ARD-Mediathek zum Abruf bereit.

Kommenden Donnerstag, am 29. April 2021, zeigt Das Erste “Die Patin von Privonice”, den zehnten “Kroatien-Krimi” (Regie: Michael Kreindl, Kamera: Anton Klima, Drehbuch: Ulf Tschauder): Kommissarin Stascha Novak vermutet in einer abgelegenen Grenzregion Dalmatiens einen Ring von Schmugglern und Schleusern, die in ihren aktuellen Fall verwickelt sind. Um skrupellose Machenschaften ans Licht zu bringen, legt sie sich mit einer charismatischen Gegenspielerin an, die die der Täuschung perfekt beherrscht. Tatja Seibt verkörpert die raffinierte Clanchefin, die um jeden Preis verhindern muss, dass ihre dubiosen Import--Geschäfte an der -Außengrenze zu Bosnien-Herzegowina auffliegen. Mit Jasmin Gerat, Lenn Kudrjawizki, Vincent zur Linden, Klaus Steinbacher, Zoe Moore, Peter Trabner, Franziska Schlattner, Tatja Seibt, Edon Rizvanolli, Sarah Bauerett, Max Herbrechter, Kasem Hoxha u.v.a.

Die Mordkommission Split setzt ihre Arbeit fort: Momentan entstehen in der Hafenstadt Split und in den Bergen oberhalb der dalmatischen Küste der elfte und zwölfte “Kroatien-Krimi”.

“Der Kroatien-Krimi” ist eine Produktion der Constantin Television GmbH (Produzenten: Friedrich Wildfeuer, Karsten Rühle) im Auftrag der ARD Degeto für die ARD für den Sendeplatz “DonnerstagsKrimi im Ersten”, gefördert durch das kroatische Filmförderprogramm Croatian Audiovisual Centre. Die Redaktion verantworten Barbara Süssmann und Katja Kirchen (beide ARD Degeto).

Quellenangaben

Bildquelle: ROATIEN-KRIMI: JAGD AUF EINEN TOTEN, am Donnerstag (22.04.21) um 20:15 Uhr und um 00:40 Uhr im ERSTEN, ab Dienstag (20.04.21) online first in der ARD MEDIATHEK
Stascha (Jasmin Gerat, Mitte) und Emil (Lenn Kudrjawizki) sind ein gutes Team.
© ARD Degeto/Conny Klein, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung Bild: ARD Degeto/Conny Klein (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/4896947
Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: ARD Degeto Pressestelle
Kerstin Fuchs
Tel.: 0173/5357048
E-Mail: kerstin.fuchs.fm@degeto.de
Wirth PR
Ellen Wirth
Tel.: 02685/9879038
E-Mail info@wirth-pr.de
Fotos über www.ard-foto.de

“Der Kroatien-Krimi: Jagd auf einen Toten” war nach der Tagesschau …

Presseportal