POL-OG: Oberkirch – Geldbörse beim Einkauf entwendet

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Oberkirch – Geldbörse beim Einkauf entwendet 


23.04.2021 – 10:11

Polizeipräsidium Offenburg*

Nach einem Diebstahl in einem Geschäft in der der Appenweierer Straße am Donnerstagnachmittag, haben die Beamten des Polizeipostens Oberkirch die Ermittlungen aufgenommen. Zwischen 16:45 Uhr und 17 Uhr war ein Kunde in dem Ladengeschäft, als ein noch Unbekannter in einer offenbar günstigen Gelegenheit die Geldbörse aus dem Einkaufswagen entwendete. Erst an der Kasse wurde der Diebstahl schließlich bemerkt.

Allgemeine Hinweise der :

Taschendiebe lassen sich am typisch suchenden Blick erkennen: Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher nach der Beute. Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm. Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse. Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkirch – Geldbörse beim Einkauf entwendet

POL-OG: Oberkirch – Geldbörse beim Einkauf entwendet

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht