POL-KA: Pfinztal – Mann verletzt nach Unfall mit Schwarzwild

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: Pfinztal – Mann verletzt nach Unfall mit Schwarzwild 


23.04.2021 – 11:32

Polizeipräsidium Karlsruhe*

Ein schwerer mit einem Wildschwein ereignete sich am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 293 zwischen Berghausen und Jöhlingen. Der Autofahrer wurde verletzt in ein eingeliefert.

Gegen 20.30 Uhr befuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem Auto* die B 293 von Berghausen in Richtung Jöhlingen. Plötzlich kreuzte ein Wildschwein seinen Weg, wurde vom Auto erfasst und getötet.
Am Fahrzeug des Mannes löste durch den Aufprall der Fahrerairbag aus und verletzte ihn an der Schulter. Er musste zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das getötete Wildschwein wurde durch den Jagdpächter abgeholt.

Am Pkw des 27-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: Pfinztal – Mann verletzt nach Unfall mit Schwarzwild

POL-KA: Pfinztal – Mann verletzt nach Unfall mit Schwarzwild

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht