POL-MA: Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Fahrgast in Linienbus bei Vollbremsung leicht verletzt – Kind mit Fahrrad

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Fahrgast in Linienbus bei Vollbremsung leicht verletzt – Kind mit Fahrrad 


23.04.2021 – 10:51

Polizeipräsidium Mannheim

Weil ein 14-jähriger Junge mit seinem Fahrrad am Donnerstag gegen 19.20 Uhr im Ortsteil Rettigheim von der Hochstraße nach links in die Rotenberger Straße eingebogen war, musste der Fahrer eines Linienbusses eine Notbremsung einleiten um einen zu verhindern. Dies hatte zur Folge, dass eine 56 Jahre alte Frau mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe stürzte und sich dabei leicht verletzte. Zu einer Berührung zwischen dem Bus und dem Radfahrer kam es nicht. An der Windschutzscheibe entstand Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Fahrgast in Linienbus bei Vollbremsung leicht verletzt – Kind mit Fahrrad

POL-MA: Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Fahrgast in Linienbus bei Vollbremsung leicht verletzt – Kind mit Fahrrad

Presseportal Blaulicht