POL-MA: Eschelbronn / Rhein-Neckar-Kreis: Vandalismus auf Wiesengrundstück – Wohnwagen und Holzhütte mutwillig zerstört – Polizei sucht Zeugen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Eschelbronn / Rhein-Neckar-Kreis: Vandalismus auf Wiesengrundstück – Wohnwagen und Holzhütte mutwillig zerstört – Polizei sucht Zeugen 


23.04.2021 – 14:36

Polizeipräsidium Mannheim

In der Zeit zwischen Dienstag, 19.00 Uhr und Mittwoch, 13.30 Uhr beschädigten Unbekannte auf einem Wiesengrundstück in der Bahnhofstraße eine Holzhütte sowie einen alten Wohnwagen.

Der oder die Unbekannten schlugen am Wohnwagen die Fensterscheiben ein und rissen die Tür aus dem Rahmen. An der Holzhütte zerstörten sie ebenfalls die Eingangstür und kritzelten verschiedene Schriftzüge und Symbole an die Außenwand. Außerdem hinterließen die Unbekannten eine Menge Müll in Form von Zigarettenkippen, Pizza-Schachteln, Chips-Tüten und kleine Spirituosenflaschen. Entwendet wurde augenscheinlich nichts – der Sachschaden wird auf ca. 250 EUR geschätzt.
Die Pächterin, die das Grundstück am Fahrradweg nach Zuzenhausen als Freizeitgelände für ihre Kinder nutzt, verständigte die . Der Polizeiposten Waibstadt ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den zerstörungswütigen Unbekannten geben können, sich dort unter der Telefonnummer 07263 / 5807 oder beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Eschelbronn / Rhein-Neckar-Kreis: Vandalismus auf Wiesengrundstück – Wohnwagen und Holzhütte mutwillig zerstört – Polizei sucht Zeugen

POL-MA: Eschelbronn / Rhein-Neckar-Kreis: Vandalismus auf Wiesengrundstück – Wohnwagen und Holzhütte mutwillig zerstört – Polizei sucht Zeugen