POL-OS: Bramsche: Motorradfahrer bei Wildunfall auf B68 schwer verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Bramsche: Motorradfahrer bei Wildunfall auf B68 schwer verletzt 


23.04.2021 – 15:56

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Freitagmorgen ist es auf der B68 zwischen den Ausfahrten “Bramsche Nord” und “Hesepe” zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Ein 48-jähriger Bramscher befuhr gegen 8.55 Uhr mit seinem Kleinkraftrad die Bundesstraße in nördliche Fahrtrichtung, als er mit einem Reh kollidierte. Der Mann stürzte nach dem Zusammenstoß und verletzte sich dabei schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Zusammenstoß erfasste auch ein 52-jähriger Osnabrücker das Reh, der hinter dem Motorradfahrer auf der Bundesstraße unterwegs war. Das Reh verendete an der Unfallstelle. An den Fahrzeugen ist ein Sachschaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bramsche: Motorradfahrer bei Wildunfall auf B68 schwer verletzt

POL-OS: Bramsche: Motorradfahrer bei Wildunfall auf B68 schwer verletzt