POL-KN: Villingen-Schwenningen-Rietheim/Schwarzwald-Baar-Kreis (23.04.2021) – Beim Abflammen von Unkraut Haus in Brand gesteckt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: Villingen-Schwenningen-Rietheim/Schwarzwald-Baar-Kreis (23.04.2021) – Beim Abflammen von Unkraut Haus in Brand gesteckt 


23.04.2021 – 20:08

Polizeipräsidium Konstanz

Weil ein Hauseigentümer mit einem thermischen Unkrautvernichter das Unkraut auf seiner Terrasse entfernen wollte, geriet am Freitagnachmittag ein Wohnhaus in der Straße Überruckweg im Villinger Stadtteil Rietheim in Brand. Der 63 Jahre alte Mann war um 16.43 Uhr damit beschäftigt, durch Abbrennen seinen Garten von dem lästigen Bewuchs zu befreien, als eine direkt am Wohnhaus befindliche Hecke in Brand geriet.
Die Flammen griffen sofort auf das Dach des Einfamilienhauses über. Die aus der Doppelstadt rückte mit 55 Feuerwehrkräften aus und startete mit dem Löschangriff. Durch ihr beherztes Eingreifen konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbargebäude verhindert werden. Das Feuer an dem Haus konnte ebenfalls schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Am Gebäude entstand nach ersten vorsichtigen Schätzungen ein Schaden in Höhe von 80.000 EUR. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen im Gebäude. Der 63-jährige Gebäudeeigentümer zog sich leichte Brandverletzungen an der Hand zu. Zur Wundversorgung wurde er vom Rettungsdienst medizinisch versorgt.

Immer wieder registriert die Polizei und die Feuerwehr, dass durch Abflammen von Unkraut, Hecken und Gehölzen Gebäude unbeabsichtigt in Brand gesetzt werden.
Insbesondere Thuja-Hecken haben im Innern oft trockene, braune, leicht entzündbare Stellen. Sie enthalten ätherische Öle, die die Brandgefahr noch verstärken.
Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang davor, gerade bei der derzeit anhaltenden Trockenheit, dem Unkraut auf diese Art und Weise zu Leibe zu rücken sondern empfiehlt, das Unkraut zu ertragen oder per Hand zu entfernen (AM).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK André Meyer
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: Villingen-Schwenningen-Rietheim/Schwarzwald-Baar-Kreis (23.04.2021) – Beim Abflammen von Unkraut Haus in Brand gesteckt

POL-KN: Villingen-Schwenningen-Rietheim/Schwarzwald-Baar-Kreis (23.04.2021) – Beim Abflammen von Unkraut Haus in Brand gesteckt

Presseportal Blaulicht