LPI-GTH: Geklaut, gefälscht und gefahren

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-GTH: Geklaut, gefälscht und gefahren 


24.04.2021 – 11:26

Landespolizeiinspektion Gotha

Bei einer Verkehrskontrolle stoppten die Beamten am Freitagmittag Auf dem Mittelfeld einen Pkw Ford, dessen Kennzeichen nicht zugelassen waren. Es stellte sich heraus, dass der 51-jährige Fahrzeugbesitzer die TÜV-Plaketten gefälscht hatte: Von einem anderen Kennzeichen, das er zuvor gestohlen hatte, kratzte er die Plaketten ab und übertrug diese auf sei eigenes Kennzeichen. Die Beamten stellten die Kennzeichen sicher und ermitteln nun u.a. wegen Urkundenfälschung, Diebstahls und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Geklaut, gefälscht und gefahren

LPI-GTH: Geklaut, gefälscht und gefahren