LPI-SHL: Ohne Führerschein Unfall verursacht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-SHL: Ohne Führerschein Unfall verursacht 


25.04.2021 – 10:10

Landespolizeiinspektion Suhl

Am 24.04.2021 um 06:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall in Rippershausen gerufen.

Ein 20-jähriger Skodafahrer kam, aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit, am Ortseingang, von Stepfershausen kommend, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Sowohl er als auch sein 16-jähriger Beifahrer kamen schwer verletzt in umliegende . Es entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen fest, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Weiterhin konnten die Beamten die Erkenntnis erlangen, dass dieser zusätzlich noch alkoholisiert fuhr.

Gegen den 20-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Ohne Führerschein Unfall verursacht

LPI-SHL: Ohne Führerschein Unfall verursacht

Presseportal Blaulicht