POL-FR: Beharrlicher Verstoß gegen Corona Regeln in Grenzach

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Beharrlicher Verstoß gegen Corona Regeln in Grenzach 


25.04.2021 – 14:38

Polizeipräsidium Freiburg

Bereich: Landkreis Lörrach

Grenzach-Wyhlen, Ortsteil Grenzach

Am Samstag, den 24.04.2021, konnten in einer Bar in Grenzach mehrere Verstöße gegen die Corona Verordnung festgestellt werden. Im Rahmen einer Überprüfung konnten die Beamten des Polizeireviers Rheinfelden mehrere Personen in der Bar wahrnehmen. Als die Beamten die Bar betreten wollten, war die Tür verschlossen. Trotz diverser Aufforderungen zu öffnen und der Androhung die Tür gewaltsam zu öffnen, verweigerten die Personen in der Bar den Zutritt. Schlussendlich musste die Tür durch einen Schlüsseldienst geöffnet werden. In der Bar konnten neben dem alkoholisierten Angestellten auch drei Kunden angetroffen werden. Zwei von ihnen hatten sich in einem Kühlraum vor den Beamten versteckt. Alle Personen waren mit zum Teil über zwei Promille erheblich alkoholisiert. Nach Feststellung der Personalien wurde ihnen ein Platzverweis erteilt. Die Kunden erwartet eine empfindliche Geldbuße im mittleren dreistelligen Bereich, der Betreiber wird im niedrigen vierstelligen Bereich zur Kasse gebeten werden, außerdem wird er die Rechnung des Schlüsseldienstes noch bezahlen müssen.

wo/rr und Oß/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Beharrlicher Verstoß gegen Corona Regeln in Grenzach

POL-FR: Beharrlicher Verstoß gegen Corona Regeln in Grenzach

Presseportal Blaulicht