POL-MA: Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis: 18-Jähriger streift betrunken geparkte Autos – Sachschaden ca. 35.000 Euro

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis: 18-Jähriger streift betrunken geparkte Autos – Sachschaden ca. 35.000 Euro 


26.04.2021 – 09:02

Polizeipräsidium Mannheim*

Erheblich betrunken verursachte ein 18-jähriger Fahrer eines Toyota in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Jahnstraße einen Verkehrsunfall, Dabei entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 35.000 Euro. Kurz nach Mitternacht hatte der 18-Jährige zwei geparkte Mercedes gestreift. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt, ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von über 1,5 Promille. Auf dem Revier entnahm ein Arzt eine Blutprobe, der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis: 18-Jähriger streift betrunken geparkte Autos – Sachschaden ca. 35.000 Euro

POL-MA: Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis: 18-Jähriger streift betrunken geparkte Autos – Sachschaden ca. 35.000 Euro

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht