POL-OG: Oppenau – Nach Notlandung mit Gleitschirm leicht verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Oppenau – Nach Notlandung mit Gleitschirm leicht verletzt 


26.04.2021 – 12:38

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Gleitschirmflug endete am Sonntag für eine 41-Jährige in einem Baum in einem Waldstück zwischen Herlesried und Hallecke. Bei ihrer Notlandung gegen 11.20 Uhr zog sich die Frau leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Einsatzkräfte der Bergwacht und der waren an der Rettung beteiligt. Ein Sachschaden dürfte derzeitigen Erkenntnissen zufolge nicht entstand sein, sämtliches Equipment konnte geborgen werden. Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oppenau – Nach Notlandung mit Gleitschirm leicht verletzt

POL-OG: Oppenau – Nach Notlandung mit Gleitschirm leicht verletzt

Presseportal Blaulicht