LPI-EF: In Bahnunterführung ausgeraubt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: In Bahnunterführung ausgeraubt 


26.04.2021 – 12:27

Landespolizeiinspektion Erfurt

Eine 22-jährige Frau wurde am Freitagvormittag in einer Bahnunterführung beraubt. Sie hatte gegen 10:45 Uhr gemeinsam mit einem Unbekannten den Zug in Bischleben verlassen. Der Unbekannte forderte die junge Frau mehrfach auf stehenzubleiben. In einer Bahnunterführung überwältigte er die Frau und stahl aus ihrer Handtasche unter anderem eine Geldbörse. Anschließend ergriff er die Flucht. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: In Bahnunterführung ausgeraubt

LPI-EF: In Bahnunterführung ausgeraubt

Presseportal Blaulicht