POL-FR: Gemarkung Schopfheim: Krad-Fahrer stürzt alleinbeteiligt – Motorrad Totalschaden – Fahrer unverletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Gemarkung Schopfheim: Krad-Fahrer stürzt alleinbeteiligt – Motorrad Totalschaden – Fahrer unverletzt 


26.04.2021 – 15:52

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Motorrad-Fahrer befuhr am Samstag, 24.04.2021, gegen 12.00 Uhr, die Kreisstraße 6352 von Kürnberg kommend in Richtung Schlechtbach. In einer Kurvenkombination zwischen den Abzweigungen Glashütten und Schlechtbach kam der Motorradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Das Vorderrad des Motorrades blieb an einem Stützpfosten stecken, wodurch die Vorderradgabel abgerissen wurde. Der Motorrad-Fahrer selber wurde durch den Sturz nicht verletzt. Das Motorrad wurde abgeschleppt (Totalschaden). Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 7.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Gemarkung Schopfheim: Krad-Fahrer stürzt alleinbeteiligt – Motorrad Totalschaden – Fahrer unverletzt

POL-FR: Gemarkung Schopfheim: Krad-Fahrer stürzt alleinbeteiligt – Motorrad Totalschaden – Fahrer unverletzt

Presseportal Blaulicht