LPI-SLF: Schwarzangler mit Drogen festgestellt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-SLF: Schwarzangler mit Drogen festgestellt 


26.04.2021 – 15:40

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Am Freitagabend wurde der mitgeteilt, dass sich auf dem Bleilochstausse im Bereich Lemnitzhammer zwei Personen, trotz bestehendem Bootsverkehr- und Angelverbots, auf dem Wasser befinden. Tags darauf konnten dann die beiden Männer schließlich an Land angetroffen werden. Hier erhärtete sich neben dem Verdacht der Fischwilderei auch der eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, da bei einem der Beiden fast ein Gramm Cannabis aufgefunden wurde.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: .lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Schwarzangler mit Drogen festgestellt

LPI-SLF: Schwarzangler mit Drogen festgestellt

Presseportal Blaulicht