POL-OG: Muggensturm, L 67 – Kind mit Fahrrad von Auto erfasst

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Muggensturm, L 67 – Kind mit Fahrrad von Auto erfasst 


27.04.2021 – 08:07

Polizeipräsidium Offenburg

Mit schweren Verletzungen musste am Montagabend ein Kind mit einem Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik geflogen werden, nachdem es mit seinem Fahrrad von einem Auto erfasst und auf die Straße geschleudert wurde. Der Junge war gerade in Begriff, die L 607 in Richtung eines dortigen Schützenhauses zu queren, als er kurz nach 18:30 Uhr mit einem in Richtung Malsch herannahenden Seat kollidierte. Beim Versuch auszuweichen, überfuhr der 38 Jahre alte Autofahrer ein Verkehrszeichen und riss es hierdurch aus der Verankerung. Der beträchtliche Sachschaden wird von den Beamten des Verkehrsdienstes Baden-Baden auf etwa 15.500 Euro beziffert. Der 38-Jährige blieb nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Muggensturm, L 67 – Kind mit Fahrrad von Auto erfasst

POL-OG: Muggensturm, L 67 – Kind mit Fahrrad von Auto erfasst