POL-KA: (KA) Bruchsal – Auffahrunfall zweier Lkw an Ampel

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Bruchsal – Auffahrunfall zweier Lkw an Ampel 


27.04.2021 – 09:26

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von rund 25.000 Euro waren am Montag gegen 10 Uhr die Bilanz eines Auffahrunfalls zweier Lastwagen.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Bruchsal bremste an der Grabener/Schnabel-Henning-Straße ein 30-jähriger Fahrer sein Lkw-Gespann an roter Ampel ab. Ein nachfolgender, 48 Jahre alter Lkw-Fahrer fuhr – offenbar aus Unachtsamkeit – trotz einer eingeleiteten Bremsung auf. Der 30-Jährige verletzte sich bei dem Aufprall am Bein, bedurfte aber keiner sofortigen Behandlung.

Beide Lastwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zudem trat an einem der Fahrzeuge Kühlmittel aus, was eine Nassreinigung bedingte. Während der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen gesperrt.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Bruchsal – Auffahrunfall zweier Lkw an Ampel

POL-KA: (KA) Bruchsal – Auffahrunfall zweier Lkw an Ampel

Presseportal Blaulicht