POL-KA: Bretten – Pedelec-Fahrer angefahren – Polizei sucht Zeugen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: Bretten – Pedelec-Fahrer angefahren – Polizei sucht Zeugen 


27.04.2021 – 09:23

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 56-jähriger Pedelec-Fahrer wurde am Montag, gegen 20.45 Uhr, in der Straße Am Weißhofer Grund in Bretten offenbar von einem ausparkenden Fahrzeug angefahren und verletzt.

Der 56-Jährige fuhr in Richtung der Römerstraße als gegenüber vom Bahnhof wohl ein ausparken wollte. Er konnte dem Ausparkenden nicht mehr ausweichen und fuhr gegen das Fahrzeugheck. Dabei stürzte er zu vom Pedelec und zog sich diverse Verletzungen zu. Ob das Auto bei dem beschädigt wurde, ist unklar.
Der Geschädigte sagte nach eigenen Angaben dem Autofahrer, dass er keinen Rettungswagen benötigen würde. Daher fuhr der Mann seiner Wege, die Personalien wurden nicht ausgetauscht.

Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der Pedelec-Fahrer doch schwerer verletzt war. Daher sucht nun die Polizei Unfallzeugen. Diese können sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/944844 in Verbindung setzen.
Bei dem Auto handelt es sich um einen vermutlich schwarzen Pkw, der eventuell eine Pforzheimer Zulassung haben könnte.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: Bretten – Pedelec-Fahrer angefahren – Polizei sucht Zeugen

POL-KA: Bretten – Pedelec-Fahrer angefahren – Polizei sucht Zeugen