POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall verursacht und abgehauen – Polizei sucht Zeugen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall verursacht und abgehauen – Polizei sucht Zeugen 


27.04.2021 – 10:09

Polizeipräsidium Mannheim*

Einen Verkehrsunfall verursachte am Montagmorgen ein unbekannter Autofahrer in Eberbach. Eine 27-jährige Frau war gegen 8 Uhr mit ihrem Seat auf der Neckarstraße (L595) von Waldwimmersbach in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Dort musste sie verkehrsbedingt anhalten. Der ihr nachfolgende Autofahrer realisierte dies offenbar zu spät und fuhr der Seat-Fahrerin auf. Anschließend fuhr er einfach weiter. Die 27-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu und begab sich zunächst zur ambulanten Behandlung in ein . Ihr Fahrzeug wurde bei dem Zusammenstoß beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Das unfallverursachende Fahrzeug wird als BMW, vermutlich 5er-Reihe, mit MOS-Kennzeichen beschrieben, das von einer männlichen Person, Mitte 20 mit kurzen dunklen Haaren, gesteuert wurde.

Zeugen, die auf den aufmerksam geworden sind und sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eberbach, Tel.: 06271/9210-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall verursacht und abgehauen – Polizei sucht Zeugen

POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall verursacht und abgehauen – Polizei sucht Zeugen

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht