POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Beim Abbiegen Unfall verursacht – eine Person verletzt – 13.000 EUR Sachschaden

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Beim Abbiegen Unfall verursacht – eine Person verletzt – 13.000 EUR Sachschaden 


27.04.2021 – 09:41

Polizeipräsidium Mannheim*

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag gegen 17:50 Uhr an der Kreuzung Schwetzinger Straße / Albert-Fritz-Straße. Ein 70-jähriger Nissan-Fahrer war auf der Schwetzinger Straße in nördlicher Richtung unterwegs, als er beim Abbiegevorgang nach links an der Kreuzung zur Albert-Fritz-Straße eine 22-jährige VW-Fahrerin übersah, welche die Schwetzinger Straße in Richtung Rathaus befuhr. Beide PKWs kollidierten miteinander, die junge Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 13.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Beim Abbiegen Unfall verursacht – eine Person verletzt – 13.000 EUR Sachschaden

POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Beim Abbiegen Unfall verursacht – eine Person verletzt – 13.000 EUR Sachschaden

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht