POL-FR: Bad Säckingen: Alkoholisierte Ruhestörerin muss in Gewahrsam

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Bad Säckingen: Alkoholisierte Ruhestörerin muss in Gewahrsam 


27.04.2021 – 11:21

Polizeipräsidium Freiburg

Weil sie permanent die Nachtruhe störte, musste eine alkoholisierte Frau am Montagabend, 26.04.2021, in Bad Säckingen die Nacht in einer Polizeizelle verbringen. Zunächst gegen 22:30 Uhr war die von Bewohnern des Hauses verständigt worden. Die 50-jährige war schon vor draußen hörbar. Sie wurde aufgefordert, sich ruhig zu verhalten und zeigte sich einsichtig. Keine 15 Minuten später hatte die Frau ihre guten Vorsätze wieder vergessen und schrie herum. Dieses Mal war sie völlig unkooperativ und beleidigte die Polizistinnen und Polizisten fortwährend. Der Frau wurde der Gewahrsam erklärt. Sie war deutlich alkoholisiert. Eine Überprüfung ergab knapp zwei Promille. Über die Nacht blieb sie in der Gewahrsamszelle.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Bad Säckingen: Alkoholisierte Ruhestörerin muss in Gewahrsam

POL-FR: Bad Säckingen: Alkoholisierte Ruhestörerin muss in Gewahrsam