POL-MA: Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Fahrradtour endet in Klinik – Radfahrer schwer verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Fahrradtour endet in Klinik – Radfahrer schwer verletzt 


27.04.2021 – 12:34

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 51-Jähriger fuhr am Sonntagmittag alleine mit seinem Fahrrad die Downhillstrecke nördlich des Griethwegs hinunter, als er gegen 13:20 Uhr aus bislang unbekannter Ursache stürzte. Der schwer verletzte Radfahrer, dessen Schutzhelm bei dem Sturz zu Bruch ging, versuchte zunächst durch Hilferufe auf sich aufmerksam zu machen, was aber zunächst ohne Erfolg blieb. Erst nach ca. 60 Minuten wurde er von zwei Spaziergängern gefunden. Diese kümmerten sich um den 51-Jährigen und setzten sofort den Notruf ab. Mithilfe eines Quads der Feuerwehr Schriesheim gelang es den Verletzten aus dem schwer zugänglichen Waldgebiet zu retten. Anschließend kam er mit einem Rettungshubschrauber in eine nahegelegene Klinik.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Fahrradtour endet in Klinik – Radfahrer schwer verletzt

POL-MA: Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Fahrradtour endet in Klinik – Radfahrer schwer verletzt

Presseportal Blaulicht