POL-KA: (KA) Karlsruhe-Rüppurr – 27-Jährige durch Fettbrand verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Karlsruhe-Rüppurr – 27-Jährige durch Fettbrand verletzt 


27.04.2021 – 15:29

Polizeipräsidium Karlsruhe

Leichte Verbrennungen und Sachschaden waren die Folgen eines Fettbrands am Montagabend.

Gegen 20.15 Uhr bereitete sich eine 27-jährige Einwohnerin eines Schwesternwohnheims im Karlsruher Stadtteil Rüppurr ein Gericht zum Abendessen zu. Dabei geriet das verwendete Fett mutmaßlich durch zu starkes Erhitzen in Brand. In der Folge zog sich die junge Frau leichte Verbrennungen an Armen, Haaren und im Dekolleté zu, sodass sie vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins gebracht werden musste.
Der Sachschaden an der Kücheneinrichtung beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 500 Euro.

Marco Günter, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe-Rüppurr – 27-Jährige durch Fettbrand verletzt

POL-KA: (KA) Karlsruhe-Rüppurr – 27-Jährige durch Fettbrand verletzt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)