LPI-EF: Aufgefahren

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Aufgefahren 


28.04.2021 – 14:46

Landespolizeiinspektion Erfurt*

In Rastenberg kam es gestern am frühen Abend zu einem Verkehrsunfall mit Folgen. Ein 20-jähriger Seat-Fahrer bemerkte in Lossaer Straße zu spät, dass ein vor ihm fahrender VW halten musste und fuhr auf. Glücklicherweise blieben beide Fahrer unverletzt. Am Auto* des 20-Jährigen entstand erheblicher Schaden, sodass es abgeschleppt werden musste. Der 21-jährige Fahrer des VWs verschwand allerdings von der Unfallstelle. Polizisten statteten dem Fahrer einen Hausbesuch ab. Dort stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenschnelltest schlug positiv auf Cannabis an. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt. Durch den entstand Sachschaden von etwa 6.000 Euro. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Aufgefahren

LPI-EF: Aufgefahren

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht