POL-FR: Rheinfelden: beim Einkaufen Geldbörse gestohlen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Rheinfelden: beim Einkaufen Geldbörse gestohlen 


29.04.2021 – 12:23

Polizeipräsidium Freiburg*

Eine 66-jährige Frau war am Mittwoch, 28.04.2021, gegen 09.25 Uhr, in einem Lebensmittelmarkt in der Güterstraße einkaufen. Aus ihrer Tasche, welche am Einkaufswagen hing, wurde die Geldbörse gestohlen. In der Geldbörse befanden sich Ausweisdokumente, etwa 250 Schweizer Franken sowie Bankkarten. Schon fünf Minuten später versuchte der Dieb mit den Bankkarten an einem Bancomaten in der Innenstadt Geld abzuheben. Aufgrund fehlender PIN scheiterten die Versuche. Kurze Zeit später versuchte der Dieb abermals mit den Bankkarten an einem Bancomaten Geld abzuheben. Dieses Mal bei einer Bank in Lörrach. Auch dieser Versuch scheiterte.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: beim Einkaufen Geldbörse gestohlen

POL-FR: Rheinfelden: beim Einkaufen Geldbörse gestohlen

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht