LPI-SHL: Zu viel getrunken

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-SHL: Zu viel getrunken 


29.04.2021 – 12:57

Landespolizeiinspektion Suhl*

Beamte der Meininger kontrollierten Mittwochabend einen 43-jährigen VW-Fahrer in Kaltensundheim. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,8 Promille und der wenig später in der Dienststelle durchgeführte gerichtsverwertbare Test bestätigte die erste Messung. Eine Ordnunsgwidrigkeitenanzeige war die Folge und weiterfahren durfte der Mann auch nicht mehr.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Zu viel getrunken

LPI-SHL: Zu viel getrunken

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht