POL-FR: Lörrach: Betrunken gegen Mauer gefahren – hoher Sachschaden

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Lörrach: Betrunken gegen Mauer gefahren – hoher Sachschaden 


29.04.2021 – 12:18

Polizeipräsidium Freiburg

Am Mittwoch, 28.04.2021, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer die Tüllinger Straße, kam dort von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer. Durch den Aufprall wurde der Pkw massiv beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Die konnte beim Fahrer Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Test ergab ein Ergebnis von etwa 1,00 Promille. Es folgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 15.000 Euro (Totalschaden).

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Betrunken gegen Mauer gefahren – hoher Sachschaden

POL-FR: Lörrach: Betrunken gegen Mauer gefahren – hoher Sachschaden