POL-FR: Waldshut-Tiengen: Zwei mutmaßlich berauschte Fahrer angezeigt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Waldshut-Tiengen: Zwei mutmaßlich berauschte Fahrer angezeigt 


29.04.2021 – 12:12

Polizeipräsidium Freiburg

Am Mittwoch, 28.04.2021, sind bei Verkehrskontrollen in Waldshut-Tiengen zwei mutmaßlich berauschte Fahrer aufgefallen. Gegen 15:20 Uhr war eine 29-jährige Autofahrerin in Gurtweil angehalten worden, weil sie den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Da der Verdacht aufkam, die Frau könnte unter Drogeneinfluss stehen, wurde dieser mit einem Schnelltest überprüft. Der Drogentest verlief auf die Beeinflussung durch THC positiv, weshalb die Frau mit zur Blutprobe musste. Kurz vor 21:00 Uhr wurde auf der Kreisstraße zwischen Ober- und Unteralpfen ein 26-jähriger Autofahrer kontrolliert. Dieser war alkoholisiert. Ein Alcomatentest ergab gut 0,6 Promille. Beide mussten ihre Autos stehen lassen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Zwei mutmaßlich berauschte Fahrer angezeigt

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Zwei mutmaßlich berauschte Fahrer angezeigt