LPI-EF: Sicherheitsdienst angegriffen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Sicherheitsdienst angegriffen 


29.04.2021 – 13:27

Landespolizeiinspektion Erfurt*

In einer Sparkassenfiliale im Bereich des Erfurter Hauptbahnhofs hielten sich am Mittwochnachmittag zwei widerrechtlich auf. Ein Sicherheitsdienstmitarbeiter sprach das Duo an und forderte sie auf, die Bankfiliale zu verlassen. Statt dem Folge zu leisten, schlugen und traten die Männer auf den 57-jährigen Mitarbeiter ein. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung. Der Sicherheitsdienstmitarbeiter blieb glücklicherweise unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruch aufgenommen. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Nord (0361/7840-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 0094968 entgegen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Sicherheitsdienst angegriffen

LPI-EF: Sicherheitsdienst angegriffen

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht