POL-OS: Glandorf: Unter Drogeneinfluss am Steuer eingeschlafen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Glandorf: Unter Drogeneinfluss am Steuer eingeschlafen 


29.04.2021 – 16:08

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Mittwochmorgen, gegen 06:35 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Mann aus Hilter die Kattenvenner Straße (B475) zwischen der Landesgrenze und Glandorf. Nach eigenen Angaben schlief der 40-Jährige hinter dem Steuer seines 5er BMW ein und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben kam sein Fahrzeug zum Stehen, andere Verkehrsteilnehmer waren nicht gefährdet worden. Der Mann aus Hilter blieb unverletzt und konnte seinen BMW selbstständig verlassen. Die eingesetzte Streife der Polizei stellte fest, dass der Verunfallte unter dem Einfluss von Alkohol und unterschiedlichen Drogen stand. Ihm wurde auf einer Polizeidienstelle eine Blutprobe entnommen. Die Führerscheinbeschlagnahme entfiel, der Mann hatte gar keinen. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Glandorf: Unter Drogeneinfluss am Steuer eingeschlafen

POL-OS: Glandorf: Unter Drogeneinfluss am Steuer eingeschlafen

Presseportal Blaulicht