POL-OG: Kehl – Überschlagen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Kehl – Überschlagen 


29.04.2021 – 16:22

Polizeipräsidium Offenburg

Derzeit ist die Hauptstraße zwischen der Hahnengasse und der Riedstraße nach einem in beide Richtungen gesperrt. Kräfte des Rettungsdienstes, der und der sind vor Ort im Einsatz. Ersten Erkenntnissen zufolge hat der Fahrer eines Fiat gegen 15:45 Uhr aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen ein parkendes gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls hat sich der Fiat überschlagen. Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Mann aus seinem Wagen befreit. Über die Schwere seiner erlittenen Verletzungen liegen aktuell noch keine Informationen vor.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kehl – Überschlagen

POL-OG: Kehl – Überschlagen