POL-KN: (Schramberg, RW) Ausgebüxter 3-Jähriger hält für kurze Zeit Polizei auf Trab

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Schramberg, RW) Ausgebüxter 3-Jähriger hält für kurze Zeit Polizei auf Trab 


30.04.2021 – 07:45

Polizeipräsidium Konstanz*

Ein drei Jahre alter Junge hat sich am Donnerstagnachmittag in der Schillerstraße unbemerkt mit seinem Roller von Zuhause davongemacht und war danach für kurze Zeit verschwunden. Als seine 38-jährige Mutter das Verschwinden des Jungen bemerkte, machte sich sofort auf die Suche und informierte schließlich verzweifelt die Polizei, nachdem sie ihn nirgends finden konnte.
Mit vier Polizeistreifen machte sich die Schramberger Polizei dann ebenfalls auf die Suche, bis eine knappe halbe Stunde später eine Mitarbeiterin in einem rund einen Kilometer weiter entfernten Einkaufsmarkt auf den dort alleine herumlaufenden Knirps aufmerksam wurde und die Polizei informierte. Zuvor war der couragierte Sprössling bereits Passanten in der Marktstraße in der Innenstadt gesehen worden. Zusammen mit seiner sichtlich erleichterten Mutter und einer großen Erfahrung reicher trat der Junge dann im Streifenwagen den sicheren Heimweg an.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Schramberg, RW) Ausgebüxter 3-Jähriger hält für kurze Zeit Polizei auf Trab

POL-KN: (Schramberg, RW) Ausgebüxter 3-Jähriger hält für kurze Zeit Polizei auf Trab

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht