LPI-J: Laterne wackelt – Fahrer wackelt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-J: Laterne wackelt – Fahrer wackelt 


30.04.2021 – 11:00

Landespolizeiinspektion Jena

Ein Zeuge beobachtete am Donnerstagabend in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Jena, wie ein Toyota beim Rangieren gleich zweimal gegen eine Laterne gefahren ist. Im Anschluss entfernte sich der Fahrzeugführerschwankend in Richtung eines Supermarktes und verschwand anschließend in einem Hauseingang. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten frische Unfallschäden an dem Pkw fest. Die Laterne wurde desweilen nicht beschädigt, sondern wies lediglich Lackabrieb vom Fahrzeug auf. Als der Fahrzeughalter an seiner Wohnanschrift angetroffen wurde, räumte er den ein. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,8 Promille. Da der 65-Jährige aber angab nach dem Unfall Alkohol konsumiert zu haben, wurden zwei Blutentnahmen mit ihm durchgeführt und sein Führerschein vorerst sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Laterne wackelt – Fahrer wackelt

LPI-J: Laterne wackelt – Fahrer wackelt

Presseportal Blaulicht