POL-OS: Osnabrück – Unbekannter zeigt sich in der Innenstadt in schamverletzender Weise

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Osnabrück – Unbekannter zeigt sich in der Innenstadt in schamverletzender Weise 


30.04.2021 – 12:48

Polizeiinspektion Osnabrück

In der Hasestraße belästigte ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag eine 32-Jährige und ihre beiden 5 und 15 Jahre alten Töchter. Die drei Frauen gingen in Richtung Erich-Maria-Remarque-Ring und befanden sich gegen 16.35 Uhr zwischen der Straße “Markt” und Jakobstraße, als sich der ca. 40 Jahre alte Täter in schamverletzender Weise zeigte. Die Frau alarmierte die Polizei und der Unbekannte entfernte sich in Richtung “Markt”. Er wurde als 1,70m groß beschrieben, hatte ein osteuropäisches Erscheinungsbild und dunkle Haare. Er trug keinen Mund-Nasen-Schutz und war mit einer dunklen Hose (mit braunem Gürtel) und einer schwarzen Jacke bekleidet. Weiterhin hatte er einen dunklen Rucksack dabei. Das Geschehen könnte ein Radfahrer beobachtet haben, der mit zwei Kindern die Hasestraße entlangfuhr. Die Osnabrücker Polizei bittet diesen und weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück – Unbekannter zeigt sich in der Innenstadt in schamverletzender Weise

POL-OS: Osnabrück – Unbekannter zeigt sich in der Innenstadt in schamverletzender Weise

Presseportal Blaulicht