LPI-EF: Computerbetrüger erbeuten 3.000 Euro

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Computerbetrüger erbeuten 3.000 Euro 


30.04.2021 – 13:57

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein 63-jähriger Mann aus Elxleben (a. d. Gera) wurde am Donnerstag Opfer von Computerbetrügern. Als er am Nachmittag an seinem Computer saß, erschien auf dem Bildschirm die Aufforderung, die Kontodaten einzugeben. Nichtsahnend gab der Mann seine Daten in den Computer ein. Nach kurzer Zeit musste er allerdings feststellen, dass Unbekannte von seinem Konto 3.000 Euro abgehoben hatten. Glücklicherweise kommt seine Hausbank für einen Teil des entstandenen Schadens auf. Die Kriminalpolizei Erfurt führt die weiteren Ermittlungen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Computerbetrüger erbeuten 3.000 Euro

LPI-EF: Computerbetrüger erbeuten 3.000 Euro