LPI-NDH: Betrunken am Steuer und Unfall verursacht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-NDH: Betrunken am Steuer und Unfall verursacht 


30.04.2021 – 14:45

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Für die Polizisten war es am Donnerstag in Oldisleben zunächst ein ganz normaler . Ein 54-jähriger Mann geriet gegen 17.20 Uhr zwischen Oldisleben und Seehausen mit seinem Ford Transit in einer Kurve in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Mitsubishi. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Verursacher musste aber einen Alkoholtest über sich ergehen lassen. Das Ergebnis überraschte die Polizeibeamten. Über drei Promille zeigte das Testgerät an. Der Mann ist seinen Führerschein los und musste mit zur Blutentnahme.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Betrunken am Steuer und Unfall verursacht

LPI-NDH: Betrunken am Steuer und Unfall verursacht

Presseportal Blaulicht