POL-KA: Bretten – Rollerfahrerin verletzt bei Unfall mit Pkw

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: Bretten – Rollerfahrerin verletzt bei Unfall mit Pkw 


30.04.2021 – 14:47

Polizeipräsidium Karlsruhe

Eine 57-jährige Rollerfahrerin wurde am späten Donnerstagabend beim Zusammenstoß mit einem auf der Bundesstraße 293 leicht verletzt.

Der 61-jährige Autofahrer befuhr gegen 22.30 Uhr den Zubringer zur B293. Er wollte offenbar in Richtung Eppingen rechts abbiegen und missachtete nach derzeitigem Ermittlungsstand wohl die Vorfahrt der von links kommenden Rollerfahrerin. Diese stürzte zu Boden und zog sich glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zu. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in ein gebracht.

Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf ungefähr 3000 Euro geschätzt.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: Bretten – Rollerfahrerin verletzt bei Unfall mit Pkw

POL-KA: Bretten – Rollerfahrerin verletzt bei Unfall mit Pkw