POL-FR: Körperverletzung unter Verkehrsteilnehmern

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Körperverletzung unter Verkehrsteilnehmern 


03.05.2021 – 11:40

Polizeipräsidium Freiburg*

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt;]

Am 29.04.21, gegen 18:00 Uhr kam es in der Freiburger Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern.

Ein 18-jähriger Fahrzeuglenker befuhr die Freiburger Straße und musste verkehrsbedingt anhalten. Vermutlich aus Langeweile, spielte der junge Mann mit dem Gaspedal, so dass der Pkw mehrfach aufheulte. Dies missfiel einem weiteren, bislang noch unbekannten Verkehrsteilnehmer, welcher daraufhin den jungen Fahrzeuglenker verfolgte. Nachdem dieser seinen Pkw auf dem Parkplatz eines SB-Marktes in der Freiburger Straße eingeparkt hatte, stellte ihn der Unbekannte zur Rede. Im Verlaufe des Streitgespräches schlug der Unbekannte dem jungen Mann ins Gesicht. Freunde des Geschädigten trennten die Streitparteien und meldeten den Sachverhalt bei der Polizei-

Noch vor Eintreffen der Polizeibeamten verließ der Beschuldigte die Örtlichkeit, so dass dieser bislang noch nicht ermittelt werden konnte.

Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können. Diese können sich unter der Telefonnummer 07651/9336-0 melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Körperverletzung unter Verkehrsteilnehmern

POL-FR: Körperverletzung unter Verkehrsteilnehmern

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht