POL-FR: Alkoholisierter Autofahrer zur Blutentnahme

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Alkoholisierter Autofahrer zur Blutentnahme 


03.05.2021 – 11:38

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Schluchsee;]

Am 02.05.21, gegen 00:30 Uhr sollte eine 66-jähriger Mann mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen werden,

Beim Erkennen der Polizeibeamten, versuchte sich der Fahrzeuglenker durch die Flucht der Kontrolle zu entziehen. Nach kurzer Verfolgungsfahrt gab der Pkw-Führer auf und hielt an.

Bei der anschließenden Kontrolle konnte bei dem Fahrzeuglenker eine starke Alkoholisierung festgestellt werden. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von fast 1,78 Promille. Der Mann wurde zur Blutentnahme in eine nahegelegene Klinik verbracht. Weiterhin wurde der Führerschein einbehalten. Den Fahrzeuglenker erwartet nun eine Anzeige u. a. wegen Fahren unter Alkoholeinfluss.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Alkoholisierter Autofahrer zur Blutentnahme

POL-FR: Alkoholisierter Autofahrer zur Blutentnahme