POL-FR: Brand einer Rebhütte – Zeugen gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Brand einer Rebhütte – Zeugen gesucht 


03.05.2021 – 14:15

Polizeipräsidium Freiburg

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstages, 01.05.2021, wurde der Feuerwehr gegen 04:25 Uhr über Notruf der einer Rebhütte in Auggen gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr und stand die massive Hütte vollständig in Brand. Letztlich brannte sie bis auf die Grundmauern nieder.

Eine zumindest fahrlässige Brandstiftung scheint nach aktuellem Ermittlungsstand möglich. Bislang gibt es keine konkreten Hinweise auf den oder die Verursacher.
Die Hütte befindet nordwestlich des Ortsteil Hach, ca. 200 Meter von der B3 entfernt und ist von dieser gut sichtbar.

Personen, welche gegebenenfalls Hinweise auf die letzten Nutzer oder die Verursacher des Brandes geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Müllheim, Tel. 07631/1788-0, zu melden.

RM/FH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg

Polizeirevier Müllheim
– Führungsgruppe –
Florian Hutter

Telefon: 07631/1788-153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Brand einer Rebhütte – Zeugen gesucht

POL-FR: Brand einer Rebhütte – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht