LPI-NDH: Tierschutzverein von Einbrechern heimgesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-NDH: Tierschutzverein von Einbrechern heimgesucht 


03.05.2021 – 14:50

Landespolizeiinspektion Nordhausen*

Zwei Unbekannte drangen in der Nacht zu Montag gewaltsam in die Räumlichkeiten des Tierschutzvereins Samtpfoten in der Schachtstraße, ein. Sie brachen mehrere Türen und Container auf. Mit einer noch unbekannten Menge an Tierfutter und einer Katze verschwanden die Einbrecher. Nun erhoffen sich die Ermittler von der vorhandenen Videoüberwachung Hinweise zu den zwei Tätern. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Tierschutzverein von Einbrechern heimgesucht

LPI-NDH: Tierschutzverein von Einbrechern heimgesucht

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht