POL-MA: Mannheim-Oststadt: Brandalarm in Bankfiliale – Gebäude wurde evakuiert; Pressemeldung Nr. 2

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Mannheim-Oststadt: Brandalarm in Bankfiliale – Gebäude wurde evakuiert; Pressemeldung Nr. 2 


03.05.2021 – 14:51

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montagmittag gegen 13:40 Uhr löste der Brandalarm einer Bankfiliale in der Otto-Beck-Straße aus, nachdem im Keller des Gebäudes, aus bislang nicht bekannter Ursache, eine Löschgasflasche explodierte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Löschgasflasche Bestandteil einer stillgelegten Löschanlage des Rechenzentrums. Ca. 70 Personen mussten das Gebäude verlassen. Verletzt wurde niemand. Ob das Gebäude beschädigt wurde, ist derzeit noch unbekannt. Ein Sachbverständiger wurde bereits vorab informiert. Experten der Berufsfeuerwehr Mannheim suchen derzeit nach weiteren Schadstellen. Wann das Gebäude wieder betreten werden kann, ist derzeit noch nicht bekannt. Auch zur Schadenshöhe liegen aktuell noch keine Erkenntnisse vor. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Brandalarm in Bankfiliale – Gebäude wurde evakuiert; Pressemeldung Nr. 2

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Brandalarm in Bankfiliale – Gebäude wurde evakuiert; Pressemeldung Nr. 2

Presseportal Blaulicht