POL-MA: Hemsbach: Versuchter Einbruch in Penny-Markt; ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen; Zeugen gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Hemsbach: Versuchter Einbruch in Penny-Markt; ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen; Zeugen gesucht 


03.05.2021 – 15:05

Polizeipräsidium Mannheim

Nach einem versuchten Einbruch in einen Discountmarkt in der Wilhelm-Busch-Straße wurde im Rahmen der Fahndung ein 16-jähriger Verdächtiger vorläufig festgenommen.

Er soll gegen Mitternacht mit einem noch unbekannten Mittäter versucht haben, in den Markt einzudringen. Als die erste Streife am Tatort eintraf flüchteten beide zunächst. Um wen es sich bei diesem Mittäter handelte, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Bereits eine Stunde vor der Tat hatten Zeugen beobachtet, wie sich mindestens zwei Personen am Eingang des Penny-Markt, zwischen den Einkaufswagen aufgehalten hatten. Es waren auch laute Knallgeräusche zu hören, wie sie beim Einschlagen einer Glasscheibe entstehen. Als mehrmals der Bewegungsmelder anging, flüchteten beide.

Dieselben Täter kamen laut Zeugen rund eine Stunde später wieder zurück, um möglicherweise ihre Tat zu vollenden, was nicht gelang und lediglich einen Schaden an der Eingangstür verursachte.

Der festgenommene wurde nach Beendigung der ersten Ermittlungsschritte von einem Erziehungsberechtigten beim Polizeirevier Weinheim abgeholt.

Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Hemsbach übernommen.

Den ersten Erkenntnissen zufolge, sollte die Eingangstür mit einem Hammer oder einem ähnlichen Werkzeug eingeschlagen werden. Es ist nicht auszuschließend, dass der oder die Täter dieses Werkzeug auf ihrer Flucht weggeworfen haben. Eine Absuche der Fluchtrichtungen beider Verdächtigen verlief bislang ohne Ergebnis. Möglicherweise wurde das oder die Tatwerkzeuge auch in einen Vorgarten geworfen.

Der gesuchte zweite Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm; dunkle Kleidung (schwarze Hose, schwarze Jacke und schwarze Base-Cap)

Hinweise bitte an den Polizeiposten Hemsbach, Tel.: 06201/71207 oder an das Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/1003-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Hemsbach: Versuchter Einbruch in Penny-Markt; ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen; Zeugen gesucht

POL-MA: Hemsbach: Versuchter Einbruch in Penny-Markt; ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen; Zeugen gesucht