POL-OG: Achern – Neuer “Besitzer” überführt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Achern – Neuer “Besitzer” überführt 


04.05.2021 – 10:43

Polizeipräsidium Offenburg*

In Achern am Bahnhof wurde zwischen Freitagabend, 18:20 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr, ein schwarzblaues City Rad entwendet. Das Fahrrad war nach Aussage des 27-jährigen Eigentümers ordnungsgemäß verschlossen. Am Montagabend stellte der Bestohlene fest, dass ein 35-Jähriger mit seinem Rad und neuem Schloss am Bahnhof unterwegs war. Er will das Fahrrad am 2. Mai am Bahnhof aufgefunden haben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren und der 27-Jährige bekam von den Beamten sein Fahrrad zurück. Die Identifizierung des Velos war anhand der Rahmennummer, die sich der 27-Jährige notiert hatte, problemlos möglich.

In diesem Zusammenhang folgender Präventionshinweis zur Zweiradsicherung:
‘Fahrrad? – aber sicher!’
Schließen Sie Ihr Fahrrad immer an einen festen Gegenstand an – mit einem massiven Schloss – optimal ist ein Schloss mit VDS-Zertifikat. Wenn es passiert ist: Der ausgefüllte Fahrradpass hilft – auch als App erhältlich!
Infos: www.-beratung.de

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Achern – Neuer “Besitzer” überführt

POL-OG: Achern – Neuer “Besitzer” überführt

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht