POL-KN: (Rottweil) Abbiegeverbot missachtet und mit Pkw kollidiert (04.05.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Rottweil) Abbiegeverbot missachtet und mit Pkw kollidiert (04.05.2021) 


04.05.2021 – 11:52

Polizeipräsidium Konstanz

Dass eine durchgezogene Fahrbahnlinie durchaus einen Sinn hat, musste am heutigen Dienstagmorgen gegen 05.15 Uhr ein 25-jähriger Mann feststellen, der im Baustellenbereich der B27, Höhe Rottweil-Süd, einen Unfall verursacht hat. Der BMW-Fahrer wollte aus Richtung Deißlingen kommend im Baustellenbereich auf die B14 in Richtung Tuttlingen nach links abbiegen, obwohl die durchgezogene gelbe Linie lediglich ein Geradeausfahren zuließ. Er stieß dabei mit einem entgegenkommenden 54-jährigen VW-Fahrer zusammen und prallte anschließend noch gegen ein Verkehrsschild. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Karina Urbat
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Rottweil) Abbiegeverbot missachtet und mit Pkw kollidiert (04.05.2021)

POL-KN: (Rottweil) Abbiegeverbot missachtet und mit Pkw kollidiert (04.05.2021)

Presseportal Blaulicht