POL-KA: (KA) Kraichtal – Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Kraichtal – Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen 


04.05.2021 – 11:08

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 24 Jahre alter Autofahrer leicht verletzt wurde, kam es am Montagabend auf der Landesstraße 618.

Gegen 20 Uhr fuhr der 24-Jährige mit seinem Fahrzeug von Gochsheim in Richtung Luisenhof. Kurz nach dem Ortsschild kam er nach eigenen Angaben von der Fahrbahn an und prallte mit seinem gegen eine Böschung. Da offensichtlich kein Fremdschaden entstanden ist, setzte der Fahrer seine Fahrt fort, obwohl sein Pkw im Frontbereich stark beschädigt wurde. Anschließend parkte er auf einem Firmenparkplatz und verständigte einen Bekannten, welcher den 24-Jährigen aufgrund seiner Verletzungen in eine Klinik brachte. Durch den entstand am Pkw des Unfallverursachers ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Kraichtal – Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen

POL-KA: (KA) Kraichtal – Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen