POL-FR: B3: Unfallflucht nach Auffahrunfall – Polizei sucht Zeugen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: B3: Unfallflucht nach Auffahrunfall – Polizei sucht Zeugen 


04.05.2021 – 16:16

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Fahrzeug soll am 04.05.2021 gegen 05:20 Uhr einem anderen Pkw an der Auffahrt von der B 3 kommend auf die Kirchofener Straße in Richtung Kirchhofen aufgefahren sein und sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt haben.

Nachdem der Mann auf den roten Toyota Yaris der Geschädigten auffuhr, schlug dieser vor, die Fahrzeuge an den Fahrbahnrand zu fahren, um dann den Sachverhalt zu klären. Diesem Vorschlag kam jedoch nach Zeugenangaben nur die Geschädigte nach und der mutmaßliche Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit.

Nach Zeugenaussagen handelte es sich bei diesem um eine männliche Person zwischen 20 und 30 Jahren. Dieser soll einen weißen Pkw gefahren haben.

Nach aktuellen Erkenntnissen wurde die Unfallstelle von mehreren potenziellen Zeugen passiert.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel. 0761/ 882-3321) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zum Sachverhalt geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Maximilian Liebke
Tel.: 0761 882 1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: B3: Unfallflucht nach Auffahrunfall – Polizei sucht Zeugen

POL-FR: B3: Unfallflucht nach Auffahrunfall – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht